25. April 2014

Affiliate: Verwaltung der Vermittlungen im Mitgliederbereich



Wie bereits im letzten Artikel „Affiliate – Verdiene 20 CHF bei einer Vermittlung!“ angedroht, habe ich die Affiliate-Funktion ausgebaut. Ab sofort kannst Du im Mitgliederbereich sehen, wieviele Vermittlungen (Cookies) Du bereits mit Deinen Affiliate-Links ausgelöst hast, und vieles mehr…

 

Schnellauswahl:

Kurz & Knapp: das System der Vermittlungen

Wie das ganze Verzeichnis so ist auch die Affiliate-Sache vielleicht ein bisserl anders als gewohnt; hier im Linkverzeichnis Schweiz habe ich die ganze Programmierung und auch die Konzeption alleine gestaltet, so wie ich das will… :o) gerne erkläre ich die Sache, so kurz wie möglich:

Jede/r kann sich für einen kostenlosen Account registrieren. Sobald man eingeloggt ist, findet man im geschützten Mitgliederbereich einen persönlichen „Affiliate“-Link. Diesen Vermittlungslink fügt man auf der eigenen Homepage oder auch auf Twitter oder Facebook ein. Wenn jemand diesen Vermittlungslink anklickt und über diesen auf die Seiten von www.link-verzeichnis.ch kommt, erhält dieser vermittelte Besucher ein „Cookie“. Dieses Vermittlungs-Cookie bleibt für 3 Monate auf dem Rechner des Besuchers gespeichert. Erstellt dieser Besucher im Zeitraum von 3 Monaten einen neuen (kostenpflichtigen) Linkeintrag unter www.link-verzeichnis.ch, so wird (sobald die Zahlung eingegangen ist), dem Affiliate-Account 20 Prozent (!) der Gebühr gutgeschrieben. Dies sind bei normalen Anmeldungen von Unternehmen etc. 20.00 CHF, und bei erotischen Websites sogar 36.00 CHF pro Eintrag! Der Affiliate (Vermittler) kann im Account jederzeit eine Auszahlung des Guthabens in Auftrag geben. Der Affiliate kann im Mitgliederbereich Bankverbindungen erstellen und bearbeiten, auch eine Paypal-Bankverbindung ist möglich. Mindest-Auszahlungsbetrag sind 20.00 CHF. Im Mitgliederbereich sieht der Affiliate jederzeit die über ihn gesetzten Cookies und bei Vermittlungen welche Domain angemeldet wurde. Zusätzlich bleibt eine Vermittlung „von Hand“, via Promotion-Code ebenfalls möglich

Folgend erkläre ich die ganze Funktion der Vermittlungen (Affiliate) gerne im Detail. Die Sache ist aus meiner Sicht selbsterklärend; wer aber (nach ernsthafter Lektüre dieses Artikels) immer noch Fragen hat, soll sie stellen, hier im Kommentar, oder über das Kontaktformular oder via E-Mail.

Affiliate-Funktion: Anmeldung / Registrierung

Wer noch keinen Account hat, muss sich zuerst registrieren – dies ist absolut kostenlos und ohne irgendwelche Verpflichtungen. Bei der Registration muss ein (freier) Benutzername und ein persönliches Passwort sowie gewählt und die persönliche E-Mail-Adresse angegeben werden. Nach erfolgreicher Anmeldung erhält man an die angegebene E-Mail-Adresse eine Mail-Nachricht, die einen Aktivierungslink enthält. Sobald man diesen Aktivierungslink anklickt, wird man auf www.link-verzeichnis.ch weitergeleitet und der Account wird aktiviert bzw. automatisch freigeschaltet und man kann in den geschützten Mitgliederbereich einloggen.

Die Regeln bei der Registrierung:

  1. Der Benutzername muss noch frei sein
  2. Der Benutzername muss mindestens 3 Zeichen enthalten
  3. Der Benutzername darf maximal 32 Zeichen enthalten
  4. Der Benutzername darf nur Zahlen (0-9) sowie Buchstaben (a-z, A-Z) enthalten
  5. Es muss eine gültige, persönliche E-Mail-Adresse angegeben werden.
  6. Das Passwort muss mindestens 5 Zeichen enthalten
  7. Das Passwort darf maximal 32 Zeichen enthalten

 

Quick Links:

  1. Kostenlose Registrierung
  2. Account Login

 

Affiliate-Funktion: Der persönliche Affiliate-Account (Eigenschaften)

Ein Affiliate-Account in diesem Sinne gibt es nicht, denn es handelt sich hierbei um den „normalen“ Mitglieder-Account; der Account besitzt aber ein paar Eigenschaften, die sich ausschliesslich auf Affiliate beziehen: der „Promocode“, eine Affiliate E-Mail-Adresse sowie natürlich ein Guthaben. Zudem besitzt jeder Affiliate zwei weitere „Promocodes“, diese sind optional. Im Mitgliederbereich findet man den Reiter „Affiliate“; dort kann man diese Affiliate-Eigenschaften bearbeiten.

Die Regeln der Affiliate-Eigenschaften:

  1. Der erste Promocode (Haupt-Promocode) ist gleich dem Benutzernamen und kann nicht geändert werden.
  2. Der zweite Promocode ist optional und darf maximal 80 Zeichen enthalten; er kann nur einmal bestimmt und danach nicht mehr bearbeitet werden.
  3. Der dritte Promocode ist optional und darf maximal 80 Zeichen enthalten; er kann nur einmal bestimmt und danach nicht mehr bearbeitet werden.
  4. Es kann eine gültige, persönliche E-Mail-Adresse angegeben werden (optional). Diese kann sich von der Haupt-E-Mail unterscheiden.
  5. Falls hier eine (Affiliate-)E-Mail angegeben wird, so wird auch diese verwendet, wenn System-Nachrichten betreffend Affiliate versendet werden. Zur Zeit werden aber keine E-Mails versendet. Falls hier keine seperate E-Mail-Adresse angegeben wird, dann wird die „normale“ E-Mail des Mitglieder-Accounts für Affiliate-Nachrichten verwendet.

 

Quick Links:

  1. Affiliate-Account Eigenschaften

 

Affiliate-Funktion: Anlegen eines Affiliate-Links / Vermittlungslink (Promocode)

Ein persönlicher „Affiliate-Link“ bzw. Vermittlungslink wird bereits bei der Neu-Registrierung eines Accounts angelegt. Falls bereits ein Mitglieder-Account vorhanden ist, ist der Vermittlungslink ebenfalls bereits angelegt. Der Haupt-Vermittlungslink ist der „Promocode 1“; dieser entspricht dem Benutzernamen und kann nicht geändert werden. Zwei weitere individuelle Promocodes können im Affiliate-Bereich des Mitgliederbereichs frei gewählt und angelegt werden. Diese beiden alternativen Affiliate-Links können gleichwertig wie der Haupt-Affiliatelink verwendet werden. So kann ein Vermittler z.B. auf der eigenen Homepage ein Affiliate-Link mit dem Promocode „partnerseite“ einsetzen, und gleichzeitig mit E-Mail-Marketing (z.B. Newsletter) einen anderen „alternativen“ Promocode verwenden, der beispielsweise „mail-empfehlung“ heisst. Beim Anlegen der zwei Alternativen Promocodes sollte gut überlegt werden, was gewählt wird, denn einmal erstellte alternative Promocodes können nicht mehr geändert werden.

Werbemittel (Code-Vorlagen, Werbebanner)
Im geschützten Mitgliederbereich findet man bereits einige wenige Werbemittel unnd Codevorlagen für Affiliate-Links. Diese dürfen uneingeschränkt kopiert und für die Anzeige der Vermittlungs-Links verwendet werden. Die Code-Vorlagen sind nur kurze Beispiele, sie können ohne Bedenken an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden, gemäss den folgenden Richtlinien.

Die Regeln der Vermittlungslinks (Affiliate-Links):

  1. Verlinken Sie einfach eine beliebige (existierende) URL vom Link-Verzeichnis (Public Seiten, also nicht Mitgliederbereich); also z.B. auf die Startseite, oder Kategorien, oder Linkdetailseiten, aber NICHT im Blog…
  2. Die URL für eine Linkanmeldung heisst http://www.link-verzeichnis.ch/addurl.php
  3. Der Vermittlungslink muss den Parameter „empfehlung“ mit dem Wert des persönlichen Promocodes enthalten. Heisst der Promocode also z.B. „peter“ muss der Affiliate-Link folgende Parameterangaben in der URL enthalten: www.link-verzeichnis.ch/addurl.php?empfehlung=peter
  4. In der Affiliate-Verwaltung im Mitgliederbereich kann man sehen, mit welchen Promocodes Cookies gesetzt wurden, und auch bei abgeschlossenen Vermittlungen kann man den verwendeten Promocode sehen.

 

Quick Links:

  1. Affiliate Werbemittel (Code-Vorlagen, Werbebanner)
  2. Affiliate Promocodes / Vermittlungslinks

 

Affiliate-Funktion: Die Bankverbindungen

Wenn ein Affiliate mit Vermittlungen ein Guthaben erreicht, kann er dieses auszahlen lassen. Zwingend erforderlich ist dazu eine Bankverbindung, die in der Affiliate-Verwaltung im Mitgliederbereich erstellt werden kann. Es können beliebig viele Bankverbindungen erstellt werden. Diese persönlichen Bankverbindungen können vom Inhaber (Affiliate) jederzeit bearbeitet oder auch wieder entfernt werden. Es können „normale“ Bankverbindungen sowie auch Paypal-Kontoangaben als Bankverbindung eingerichtet werden. Hierbei wird zwischen „Bank“ und Paypal unterschieden. Eine Paypal-Bankverbindung besteht einzig aus der E-Mail-Adresse, die zum Paypal-Account gehört, optional kann bei der Erstellung auch ein nur für den Affiliate sichtbaren Titel angegeben werden.

Das „Problem“ der Bankverbindungen (Technische Kontrolle)

Beim Erstellen einer Paypal-Verbindung braucht es wie erwähnt nur eine E-Mail-Adresse; diese kann ich einfach (im Code) kontrollieren. Beim Speichern einer Bankverbindung ist es aber sehr schwierig, eine verlässliche Code-Kontrolle durchzuführen, ob eine angegebene Bankverbindung auch wirklich existiert. Es liegt aber im Interesse des Affiliates, dass sein Guthaben auch auf seinem Bankkonto ankommt – deshalb sollte der Affiliate die Angaben zu seiner Bankverbindung(en) selber gewissenhaft kontrollieren. Die Echtheit der Angabe der IBAN wird durch den CODE kontrolliert! Grundsätzlich gilt bei der Erstellung einer neuen, persönlichen Bankverbindung: machen Sie soviel Angaben wie es möglich ist. Entstehen aufgrund falscher Bankangaben Kosten/Gebühren für eine zurückgewiesene Auszahlung, werden diese dem verursachenden Affiliate via Guthaben belastet.

 

Quick Links:

  1. Bankverbindungen Übersicht
  2. Neue Bankverbindung erstellen
  3. Neue Bankverbindung erstellen (Paypal)

 

Affiliate-Funktion: Guthaben auszahlen lassen

Nach der Arbeit das Vergnügen: um sich als Affiliate das hart verdiente Guthaben der erreichten Vermittlungs-Provisionen auszahlen lassen zu können, braucht es zwei zwingende Voraussetzungen. Erstens muss ein Guthaben vorhanden sein, und zweitens muss eine gültige Bankverbindung vorhanden sein. Wenn diese Vorausetzungen gegeben sind, kann eine Gutschrift (Auszahlung) in Auftrag gegeben werden. Sobald ein Guthaben vorhanden ist, erscheint auf der Startseite der Affiliate-Verwaltung neben der Anzeige des persönlichen Guthabens ein Link, über den man eine Gutschrift auslösen kann. Sobald dieser Auftrag für die Auszahlung eines Guthabens getätigt wurde, wird der Gutschriftsauftrag im Bereich „Gutschriften“ als Eintrag sichtbar; zuerst besitzt der Gutschriftsauftrag den Status „In Bearbeitung“, sobald der Betrag von www.link-verzeichnis.ch an den Affiliate überwiesen und ausbezahlt wurde, erhält der Gutschriftsauftrag den Status „Abgeschlossen“.

Zur Zeit (24.04.2013) ist die Affiliate-Funktion in „Phase 2“; es sind in nächster Zeit Updates eingeplant, die diese ganze Affiliate-Funktion noch verbessern. Ein Punkt auf dieser Update-To-Do-Liste betrifft die Abhandlung der Banküberweisungen und Paypal-Auszahlungen an Affiliates. Da (mir) zur Zeit noch gewisse Validierungen und konkrete Informationen über den internationalen und auch nationalen Zahlungsverkehr fehlen, gelten vorläufig folgende Regeln:

Die Regeln für Gutschriften / Auszahlungen:

  1. Es wird im Affiliate-System unter www.link-verzeichnis.ch alles in Schweizer Franken (CHF) gerechnet, angezeigt und bei Auszahlungen überwiesen.
  2. Gutschrift Vermittlungsprovision für normale kostenpflichtige Linkanmeldungen: 20.00 CHF
  3. Gutschrift Vermittlungsprovision für kostenpflichtige Linkanmeldungen: 36.00 CHF (erotische Websites)
  4. Affiliate-Level 1: 20% (pay per sale) – 20/36 CHF
  5. Affiliate-Level 2: 30% (pay per sale) – 30/54 CHF
  6. Bei Überweisungen (Bank/Paypal) werden, wenn möglich, die Bank-Gebühren / Paypal-Abzüge vom Empfänger der Gutschrift getragen.
  7. Mindest-Auszahlungsbetrag ist 20.00 CHF (= 1 Vermittlung)
  8. Maximal-Auszahlungsbetrag existiert nicht, ein Affiliate kann sein Guthaben solange ansparen, wie er will.
  9. Theoretisch können beliebig viele Auszahlungs-Aufträge ausgelöst werden, solange sie nicht insgesamt das Guthaben des Affiliates übersteigen.
  10. Sind bei einer Auszahlung eines Affiliate-Guthabens mehrere Auszahlungs-Aufträge mit der gleichen Bankverbindung offen, werden die Beträge kumuliert in einer Auszahlung überwiesen.
  11. Bei einer Auszahlung eines Affiliate-Guthabens wird die Überweisung in Schweizer Franken CHF in Auftrag gegeben.

 

Quick Links:

  1. Startseite der Affiliate-Verwaltung
  2. Gutschriften / offene Auszahlungs-Aufträge (Übersicht)
  3. Guthaben auszahlen lassen
  4. Bankverbindungen Übersicht

 

Affiliate-Funktion: Monitoring / Statistik

Wer einen Affiliate-Account besitzt und Besucher über seinen persönlichen Vermittlungslink auf www.link-verzeichnis.ch leitet, kann in der Affiliate-Verwaltung im Mitgliederbereich sehen, was „passiert“ und ob der publizierte Vermittlungslink Erfolg zeigt oder eher nicht….

Was man alles sehen kann:

  • Gesetzte Cookies: Datum, Referrer (wenn vorhanden), Promocode
  • Offene Vermittlungen: Datum, Domain, Promocode, „Bezahlt“-Status, Anmelde-Typ (normale oder erotische Website-Anmeldung)
  • Abgeschlosse Vermittlung: „Bezahlt“-Datum, Domain, Promocode, Anmelde-Typ

 

Quick Links:

  1. Übersicht: Gesetzte Cookies
  2. Übersicht: Vermittlungen

 

Affiliate-Funktion: Allgemeines / Richtlinien

Für mich als Programmierer, Besitzer und Verwalter von www.link-verzeichnis.ch ist das Ganze natürlich erfreulich; ich hatte Spass, die ganze Affiliate-Funktion zu konzeptionieren und ins bestehende System „hinein“ zu coden :oD auch in meiner Website-Administration (CMS) habe ich einige Erweiterungen abgeschlossen, damit ich die Verwaltung von Affiliates und Vermittlungen so einfach wie möglich habe… das Meiste passiert automatisch, aber einige Sachen muss ich doch noch „von Hand“ erledigen, man denke nur an Auszahlungen von Affiliate-Guthaben, Kommunikation von Anfragen oder z.B. auch das Freischalten von Gutschriften. Da ich eine Einzelperson bin, die das ganze System zur Zeit verwaltet und betreibt, muss ich folgend noch einige allgemeine Richtlinien erwähnen.

Allgemeines / Richtlinien / Stolpersteine:

  1. Affiliates dürfen für Drittpersonen (z.B. eigene Kunden) kostenpflichtige Linkeinträge vornehmen und dabei auch über den eigenen Affiliate-Link den Eintrag unter www.link-verzeichnis.ch aufrufen/erledigen. Eine Vermittlungsprovision wird dem Affiliate ja erst gutgeschrieben (aktiviert), wenn die Gebühr für den kostenpflichtigen Linkeintrag an www.link-verzeichnis.ch ausbezahlt wurde und ich den Eingang auf dem Bankkonto von www.link-verzeichnis.ch feststellen kann. Wenn ein Affiliate aber seinen eigenen Affiliate-Link nutzen möchte, sollte er darauf achten, dass auch sein eigenes Cookie gesetzt wird; dies ist z.B. nicht der Fall, wenn der Affiliate bereits ein (fremdes) Cookie gespeichert hat (max. 3 Monate). In diesem Falle empfehle ich die Angabe des Promocodes bei der Linkanmeldung „von Hand“ (Lies dazu Punkt 2 des Beitrags „Affiliate – Verdiene 20 CHF bei einer Vermittlung!„)
  2. Es dürfen beliebig Affiliate-Links verbreitet werden: auf der eigenen Homepage, via Twitter oder Facebook (Social Media), via Google-Adwords, in einem E-Mail-Newsletter oder wo auch immer; das ist mir egal ;o) einzige Ausnahme: eine Vermittlung über einen Affiliate-Link, der sich auf einer Internetseite mit eindeutig illegalem oder ebenso eindeutig rassistischen Inhalt befindet, wird nicht akzeptiert und kommentarlos aus dem System gelöscht.
  3. Da das ganze Affiliate-System von mir alleine programmiert und umgesetzt wurde, lehne ich jede Verantwortung ab. Wer bewusst versucht, das System zu seinen oder jemandem anderen Gunsten zu manipulieren (Crack), wird gekickt, geblacklisted und gebannt :o) In diesem Falle werden ebenfalls alle Datenbankeinträge des Benutzers (nach lokaler Sicherung) gelöscht: gesetzte Cookies, Vermittlungen, offene Auszahlungsaufträge, Guthaben
  4. Affiliate-Level 1: 20% Provision – 20/36 CHF
  5. Affiliate-Level 2: 30% Provision (ab 50 abgeschl. Vermittlungen) – 30/54 CHF
  6. Das Affiliate-System wird laufend verbessert und erweitert
  7. Auszahlungen von Gutschriften erledige ich einmal pro Monat, in den letzten Tagen eines jeden Monats.
  8. Die ersten zehn Affiliates, die eine Vermittlung realisieren (Setzen eines Besucher-Cookies auf einem Rechner) werden von mir manuell auf den Affiliate-Level 2 befördert, diese zehn ersten Affiliates erhalten also von Beginn an 30% Vermittlungsprovision! (anstatt 20%)
  9. Jeder Affiliate erhält Ende Dezember jeden Jahres einen „13. Monatslohn„: ein Betrag von 5% der im laufenden Jahr ausbezahlten Vermittlungsprovisionen wird dem Affiliate-Guhaben gutgeschrieben (geschenkt!)
  10. Es kann unter bestimmten Bedingungen vorkommen, dass ein vermittelter Besucher vom System nicht erkannt wird: ob ein Affiliate-Cookie gestzt werden kann und ob es tatsächlich 3 Monate auf dem Rechner des Besuchers gespeichert bleibt, hängt alleine vom Besucher ab. Wenn der vermittelte Besucher in seinem Browser Cookies deaktiviert hat, kann ich auch kein Cookie setzen. Wenn ein Besucher auf seinem Rechner die lokalen Cookies löscht, sind sie weg; das liegt alleine am Besucher… Auch kann es vorkommen, dass ein Besucher bereits ein aktives (Affiliate-)Cookie von www.link-verzeichnis.ch gespeichert hat, von einem alternativen Affiliate, dann wird kein zweites Affiliate-Cookie gesetzt…
  11. Es werden alle kostenpflichtigen Einträge innert der 3 Monate der Cookie-Speicherung als Vermittlung angerechnet. Wenn also ein Besucher, der über einen Affiliate-Link einen Account erstellt und mehrere Einträge innert 3 Monaten macht, werden alle Vermittlungsprovisionen der Einträge dem Affiliate gutgeschrieben

Affiliate-Funktion: To-Do’s / Geplante Updates

Wie bereits erwähnt, wurde zum jetzigen Zeitpunkt die „Phase 2“ des Affiliate-Systems abgeschlossen. Diese ist aber aus meiner Sicht als Programmierer sicher nicht die letzte… Es sollten aktuell alle vorhandenen Funktionen und Features zu 100% als abgeschlossen betrachtet werden. Während der Konzeptionierung und Programmierung sind mir aber immer wieder gute Ideen und wünschenswerte (noch fehlende) Funktionen und Features eingefallen. Diese werden nun in einer „3. Phase“ umgesetzt und dem Affiliate-System hinzugefügt. Ich kann aber jetzt nicht verbindlich sagen, wie lange diese Arbeitsphase dauert und was dann genau alles neu kommt. Grob möchte ich aber meinen „Plan“ bereits jetzt bekanntgeben, denn ich freue mich jetzt schon auf die Herausforderung und vielleicht kann ich so auch noch ein paar noch unschlüssige Affiliates davon überzeugen, dass das hier eine gute Sache ist, bei der man NUR gewinnen kann (win-win)

To-Do’s – das will ich als Nächstes erreichen:

  1. Ich will die „Vererbung“ von Affiliates weiter vertiefen. Das bedeutet z.B., dass ein Affiliate, der einen neuen Affiliate vermittelt, ebenfalls von dessen Vermittlungsprovisionen teilhaben kann. Aktuell werden „nur“ Vermittlungsprovisionen von kostenpflichtigen Linkanmeldungen, nicht aber Vermittlungen von neuen Affiliates gutgeschrieben.
  2. Ich werde die Speicherungsdauer der Cookies von 3 Monaten auf „lifetime“ ändern: das bedeutet, dass ein Affiliate „lebenslang“ von den durch ihn vermittelten Kunden gemachten kostenpflichtigen Bestellungen Provisionen verdient. Zur Zeit ist das Affiliating an das Cookie gebunden, wenn dieses wegfällt verfallt der Anspruch auf Vermittlungsprovision. Geplant habe ich, dass das Affiliating in Zukunft an den vermittelten Benutzer-Account gebunden ist.
  3. To-Do: Erstellung neuer Werbemittel für Affiliates
  4. To-Do: Automatische Generierung/Anzeige von abgeschlossenen Gutschrifts-Auszahlungen in PDF (zum Download)
  5. To-Do: Automatische Generierung eines Jahres-Abschlussberichtes für jeden Affiliate-Account
  6. To-Do: Erstellung eines Online-Supportsystems mit Tickets für Affiliates
  7. To-Do: Ermöglichung der Erstellung weiterer PROMOCODES für Affiliates (aktuell 3 Promocodes je Affiliate)
  8. To-Do: Erweiterung / Verbesserung der Inhalte im geschützten Mitgliederbereich
  9. Ich werde in absehbarer Zukunft weitere zum Teil kostenpflichtige Angebote, Downloads, Services oder Dienstleistungen im geschützten Mitgliederbereich zugänglich machen. Diese werden dann auch in das bestehende Affiliate-System eingebunden werden und Vermittler/Affiliates werden dann auch diese Angebote bewerben können.
  10. Für die Affiliates werde ich einige „Goodies“ zur Verfügung stellen. Diese werden höchstwahrscheinlich bzw. zum grossen Teil nichts direkt mit dem Affiliating zu tun haben, aber z.B. mit Webentwicklung oder Webgrafik oder auch Suchmaschinenoptimierung.


Abschliessend noch folgendes Angebot:
Wer ernsthaft an einer tieferen Kooperation mit mir bzw. www.link-verzeichnis.ch interessiert ist, soll mir konkrete Vorschläge unterbreiten; ich kann im Gegenzug z.B. ein Affiliate-Account mit 50% Provisionsbeteiligung anbieten. Eine solche ist bereits in Aktion, .. um aber www.link-verzeichnis.ch schneller bekannt zu machen, gehe ich diesen Schritt und biete eine individuelle Kooperation an. Ich selber betreibe noch weitere Web-Projekte, die zum Teil sehr viele Besucher haben, diese können natürlich in eine Kooperation einbezogen werden.

Eine weitere Möglichkeit für Affiliates, einen schönen Nebenverdienst zu erzielen, ist es, mir für mein Unternehmen „www.mseo.ch“ Kunden/Aufträge zu vermitteln. In diesem Falle kann ich 20% Vermittlungsprovision anbieten! Das kann dann schon mal ein paar hundert Euros oder CHF pro Vermittlung bedeuten! Wer an dieser Sache Interesse hat, meldet sich einfach spontan und unverbindlich bei mir (info@link-verzeichnis.ch).

Print Friendly, PDF & Email




Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment










[ Links suchen ]


[ 10 Leser/innen online ]

News & Magazin



Portal & Community

Webkatalog Kategorien

10 beliebteste Rubriken

Internes



cyon Webhosting - kostenlos testen